Jesus an alle Völker

Jesus to all Nations wurde 2018 von Daniel Smenes gegründet. Seit seiner Bekehrung im Jahr 2004 ist er in fast 40 Ländern an der Arbeit evangelistischer Missionen beteiligt. Der Herr hat Daniel ́s Herz gerührt mit einer brennenden Leidenschaft, die Verlorenen zu erreichen. Seit 2004 hat er einen wachsenden Wunsch, die unbeküteten und unerlogenen Volksgruppen mit dem Evangelium zu erreichen. Er hatte das Privileg, zu Beginn seines Dienstes mit einer Missionsarbeit namens Jesusrevolution und „Go Out Mission“ zu reisen. Seit rund fünf Jahren dient er auch als Ältester in einer norwegischen Kirche namens Nordvestkirka. In der Jesus-Revolution lernte er auch seine Frau Katrin kennen, die auch ein riesiges Herz für Missionen hat.

Es war jedoch an der Zeit, Jesus zu allen Nationen zu bringen, und als Missionsarbeit wollen wir den Ortskirchen dienen, an Bibelschulen lehren, Seminare, Konferenzen und Evangelienkampagnen auf nationaler und internationaler Ebene abhalten.

Wir wollen für Singeleute, Teams, Kirchen und Bibelschulen Plattformen schaffen und ihnen ermöglichen, an Missionsreisen teilzunehmen. Wir wollen ein Sprungbrett für kommende Evangelisten sein, um zu schmecken, wie es ist, auf dem Missionsfeld zu sein.

Unsere Vision


Unsere Vision ist es, das Evangelium Jesu Christi bis an die Enden der Welt zu predigen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf die unerreichten Menschengruppen. Wir gehen und bringen andere zum Laufen